Entspannungsmethoden

Autogenes Training

Das Autogene Training ist eine von dem Berliner Psychiater J.H. Schultz entwickelte Methode, die den Körper und Geist trainiert, sich durch verbale Formeln, sogenannte Autosuggestionen, schnell und wirkungsvoll zu entspannen, um so in einen ausbalancierten Normalzustand zu gelangen.

Er entwickelte eine der wirkungsvollsten Methoden zur Reduzierung von chronischem Stress und wird in Kliniken, VHS Kursen und Einzelsettings erfolgreich eingesetzt.

Dieser Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannt und es kann ein Zuschuss über die Krankenkasse beantragt werden.

Beginn auf Anfrage bei einer Gruppengröße von mindestens 6 -höchstens 10 TeilnehmerInnen.

Dauer 9 Termine a`60 Minuten, Kosten 95,00 €

 


Progressive Muskelentspannung

Die Methode der Progressiven Muskelentspannung wurde 1934 von dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobson entwickelt.Er entdeckte,dass man durch systematische An - und Entspannung verschiedener Muskelgruppen  - und durch den Lernvorgang,sich auf die darauf resultierenden Gefühle der Spannung und Entspannung zu konzentrieren, und sie zu unterscheiden -fast alle Muskelanspannungen beseitigen und das Gefühl einer tiefen Ent-spannung erreichen kann.

Kursbeginn auf Anfrage, Anerkennung durch die ZPP ist beantragt.